ort@orte_gnd@15906@1 Österreich-Ungarn

URI http://uri.gbv.de/terminology/kenom_place/3071f0bb-6ea9-49d5-8feb-18f75802bf21
Notation ort@orte_gnd@15906@1
15906
Label Österreichisch-Ungarische Monarchiezxx
Donaumonarchiezxx
Doppelmonarchiezxx
Habsburgerreich (1867-1918)zxx
Habsburgisches Reich (1867-1918)zxx
Habsburgermonarchie (1867-1918)zxx
Osztrák-Magyar Birodalomzxx
Monarchie Austro-Hongroisezxx
Empire Austro-Hongroiszxx
Austria-Hungaryzxx
Austrian-Hungarian Monarchyzxx
Austrian-Hungarian Empirezxx
Austria-Hungríazxx
Austria-Ungheriazxx
Monarchia Austro-Ungaricazxx
Austro-We̜gryzxx
Österreich-Ungarische Monarchiezxx
Österreichisch-Ungarisches Reichzxx
Osztrák-Magyar Monarchiazxx
Autriche-Hongriezxx
Berarbeitungshinweis Auf Ministerebene waren Österreich und Ungarn nur durch 3 gemeinsame Ministerien verbunden: Ministerium des Äußeren und des Kaiserlichen und Königlichen Hauses; Reichskriegsministerium; Reichsfinanzministerium. Diese gemeinsamen Ministerien waren kaiserlich und königlich (k.u.k.). Daneben hatten beide Staaten ihre landesüblichen Ressortminister. Daneben gab es noch jeweils ein Finanzministerium u. ein Ministerium für Landesverteidigung jeweils in Österreich u. in Ungarn. Die Ministerien in Österreich waren kaiserlich-königlich (k.k.). Dieses "Königlich" hier bezieht sich in erster Linie auf die österr. Länder, die den Titel eines Königreiches führten, z.B.: Böhmen, Galizien. Die Ministerien in Ungarn waren immer nur königlich (k.) bzw. "magyar királyi" (m.kir.) oder "königlich ungarisch" (kgl.ung.). Diese Kriterien bestimmen auch die Zuordnung anderer Körperschaften. Die offiz. Bezeichnungen für die österr. u. ungar. Reichshälften waren: "Die im Reichsrat vertretenen Königreiche und Länder" bzw. "Die Länder der Ungarischen Krone" (d.h. Ungarn mit dem Nebenland Kroatien-Slawonien). Die hierfür geschaffenen Kurzformen "Cisleithanien" für Österreich u. "Transleithanien" für Ungarn waren nur verwaltungstechnische Begriffe der jeweiligen Reichshälften. ; (Bis 1918) Assoziierte Orte: Ungarn, Österreich
KOS kenom_place Kenom: Ort
Siehe auch http://id.loc.gov/rwo/agents/n50057161
http://isni.org/isni/0000000118455087
http://viaf.org/viaf/2413157416853816710008
http://www.wikidata.org/entity/Q28513
https://d-nb.info/gnd/4075613-0
publisher KENOM, c/o Frank Dührkohp, Digitale Bibliothek, Verbundzentrale des GBV (VZG), Platz der Göttinger Sieben 1, 37073 Göttingen
created 2022-03-21
issued 2022-03-21
modified 2022-03-21

Anfragen an DANTE-API

time URL duration result
2022-09-29T03:09:36+02:00 http://api.dante.gbv.de/data?properties=%2A&uri=http%3A%2F%2Furi.gbv.de%2Fterminology%2Fkenom_place%2F3071f0bb-6ea9-49d5-8feb-18f75802bf21 438 ms 1